Nachwuchs bei den Waldohreulen in Mülhausen

Seit Jahren dient ein mächtiger Ilex als Schlafbaum für Waldohreulen. In manchen Wintern waren es bis zu sieben Eulen, die sich als Schlafgemeinschaft dort aufhielten. In diesem Jahr aber gibt es eine ganz besondere Fortsetzung der Geschichte.

Ende Mai, Anfang Juni wundern sich die Anwohner über nächtliche Ruhestörer, aus den Gärten fiebt es rätselhaft die ganze Nacht durch. Mancher hatte schon des Nachbarn vermeintlich nicht geölte Kinderschaukel in Verdacht.

Dann kommt die Auflösung…

Weiterlesen auf  www.NABU-Grefrath.de/artenschutz/waldohreulen/LOGO_NABU Grefrath

Homepage: www.NABU-Grefrath.de
NABU Grefrath auf Facebook
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Familien-Aktionstag in Grefrath – NABU mit dabei!

Familienaktionstag         Familien-Aktionstag in Grefrath - NABU mit dabei!
LOGO_NABU Grefrath

Homepage: www.NABU-Grefrath.de
NABU Grefrath auf Facebook
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Wir, die Neuen: FÖJ und BFD

Für die Einen beginnt ein neues Schuljahr, für die Anderen ein weiteres Semester und für uns beginnt ein freiwilliges Jahr auf dem NABU Naturschutzhof in Nettetal. Die ersten Tage liegen nun hinter uns und wir haben bereits verschiedenste Eindrücke und Erfahrungen gesammelt.

Runa und Chiara machen ein Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) und Uli absolviert den Bundesfreiwilligendienst (BFD) für zehn Monate.Wir FÖJ-lerinnen möchten zum Schutz der Natur und Umwelt unseren Beitrag leisten und dazu viele lehrreiche Erfahrungen machen, die uns auf dem Weg in unsere weitere Zukunft positiv beeinflussen sollen. Der Naturschutz, die Einblicke in die Berufswelt, der Umgang mit den Kindern verschiedener Altersgruppen und noch viele andere Gründe, bewegen uns dieses Jahr zu absolvieren.

Wir freuen uns auf dieses Jahr Mitarbeit auf dem Naturschutzhof und hoffen Sie bald auch einmal hier kennenlernen zu dürfen!

Mit freundlichen Grüßen

Runa und Chiara

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert

BAT-Night – Termine in Krefeld

Auf den Spuren der Fledermäuse – 21. August, 20.30 Uhr

Fliegendes Mausohr - Foto von Eberhard Menz

Fliegendes Mausohr –  Foto: Eberhard Menz

 

 

Treffpunkt: Krefelder Stadtwald, Deusstempel (ohne Anmeldung)
Leitung: Jochen Schages (BSKW)
Kosten: 5,- €, Kinder bis 14 Jahren 2,50 €

 

Das große Flattern – Erleben Sie einen Fledermausabend im Zoo am 22. August  von 17 – 21 Uhr

1663d7c188Der ehemalige Tierarzt des Krefelder Zoos, Dr. Michael Straube zählt zu Europas führenden Fledermausspezialisten und bietet an diesem Abend mehrere Führungen im Zoo an:
Fledermausabend im Zoo

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Unser heimischer Baum – Die Linde (Tilia)

Von den Linden sagt der Volksmund, sie würden 300 Jahre kommen, 300 Jahre stehen, und 300 Jahre gehen. Um solche Exemplare ranken sich viele Mythen und Geschichten. Das würde bedeuten, dass eine Linde, die heute ihre absolute Fällreife erreicht hat, noch älter als unsere Burg Uda ist. Die Linde ist wohl seit jeher der beliebteste Baum der Germanen und aus der Geschichte und dem Dorfleben Deutschlands und auchder Schweiz nicht wegzudenken. Noch heute stehen an vielen Orten sogenannte Gerichtslinden, Tanzlinden und Freiheitsbäume.

Weiterlesen auf  www.NABU-Grefrath.de/hecken-und-gehoelze/linde/LOGO_NABU Grefrath

Homepage: www.NABU-Grefrath.de
NABU Grefrath auf Facebook
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Mit der Kräuterhexe unterwegs – Sommersonnenwende und Johanniskräuter

Die Ernte und die Verarbeitung der sogenannten “Sonnenwendkräuter” oder “Johanniskräuter” waren die Themen des Kräuter-Workshops mit der “Kräuterhexe” Jenny Hengsten im Niederrheinischen Freilichtmuseum Dorenburg in Grefrath. Bei einem Rundgang über das Museumsgelände erfuhren die Teilnehmer Wissenswertes zur Historie verschiedener Kräuter, deren Verwendung in der Küche sowie in der Volksmedizin.

Weiterlesen auf  www.NABU-Grefrath.de/kraeuter/kraeuterartikel/sommersonnenwende/LOGO_NABU Grefrath

Homepage: www.NABU-Grefrath.de
NABU Grefrath auf Facebook
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Wie viele Beine hat ein Ohrwurm?

NAJU-Gruppe „Die Naturdetektive“ im Naturerlebnisgarten Oedt

Schon der Weg zum Treffpunkt am Bauwagen ist ein Erlebnis. Finn und Matti sind heute die Ersten: „Wir haben drei Frösche gesehen“, berichten die Zweitklässler aufgeregt. Tom und Moritz sind unterwegs einer blauen Libelle begegnet. Einmal im Monat, samstags zwischen 10 und 12 Uhr, macht der NABU-Naturerlebnisgarten in Oedt seinem Namen alle Ehre. Für die zwölf Kinder der 2015 neu gegründeten NAJU-Gruppe Grefrath gibt es auf dem Gelände neben der Grundschule jede Menge zu entdecken und zu erforschen.

Weiterlesen auf  www.NABU-Grefrath.de/jugend/naju-grefrath/ LOGO_NABU Grefrath

Homepage: www.NABU-Grefrath.de
NABU Grefrath auf Facebook
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Zeit der Schmetterlinge

NABU-Rolf Jürgens

Kaisermantel-NABU-Rolf Jürgens

Nach der erfolgreichen Schmetterlingszählaktion im letzten Jahr, beteiligen sich nun auch die Kreise Wesel und Kleve an dieser Mitmachaktion, um auf den dramatischen Artenverlust unserer heimischen Insektenfauna an Hand von Schmetterlingen aufmerksam zu machen.
In der Zeit vom 20. Juni bis 26. Juli werden Schmetterlingsfreunde zum Falter-Zählen aufgerufen. mehr…

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

NABU Grefrath zu Gast bei der EWTO-Schule

WingTsun Grefrath

v.l. Mary-Jane Arnold, Leiterin der EWTO-Schule, Rolf Brandt und Karl-Heinz Hengsten vom NABU Grefrath

Die EWTO-Schule in Grefrath hat sich zum Abschluss des “Kids WingTsun-Prüfungslehrganges” am Samstag, den 13. Juni etwas Besonderes einfallen lassen. Dazu hat Leiterin Mary-Jane Arnold den NABU Grefrath eingeladen, um den Kindern die Natur- und Artenschutzarbeit in Grefrath näher zu bringen. Mit Hilfe von Laptop und Beamer ging es auf der NABU-Homepage auf eine virtuelle Reise zu einigen Natur-Schätzen in Grefrath.

Weiterlesen auf  www.NABU-Grefrath.de/jugend/ewto-schule/ LOGO_NABU Grefrath

Homepage: www.NABU-Grefrath.de
NABU Grefrath auf Facebook

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Laurentiuskirche: Neue Heimat für Turmfalken – NABU verleiht Auszeichnung „Lebensraum Kirchturm“

NABU Grefrath verleiht Plakette "Lebensraum Kirchturm" an die St. Laurentiuskirche
Die Plakette “Lebensraum Kirchturm” mit Urkunde wird Pfarrer Johannes Quadflieg von Jenny Hengsten und Rolf Brandt vom NABU Grefrath überreicht

Grefrath, 06.06.2015 Auszeichnung für die Grefrather Pfarrkirche St. Laurentius: Als Dank und Anerkennung für besonderes Engagement im Natur- und Artenschutz verlieh der Naturschutzbund Deutschland (NABU) e.V. der Grefrather Pfarrei St. Benedikt im Anschluss an die diesjährige Fronleichnam-Prozession die Auszeichnung “Lebensraum Kirchturm”. Rolf Brandt, Leiter der NABU Gruppe Grefrath, und NABU-Mitglied Jenny Hengsten überreichten Pfarrer Johannes Quadflieg die zugehörige Plakette und Urkunde im feierlichen Rahmen in der vollbesetzten Grefrather Pfarrkirche.

Weiterlesen auf  www.NABU-Grefrath.de/themen/artenschutz/lebensraum-kirchturm/ LOGO_NABU Grefrath

Homepage: www.NABU-Grefrath.de
NABU Grefrath auf Facebook
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert