NABU Grefrath: Neue Hainbuchenhecke ersetzt Kirschlorbeer

Erschienen in der DORENBURG-POST, NACHRICHTENBLATT DES MUSEUMSVEREINS DORENBURG e.V. Nr. 37 (2015/2016)

Heimische Gehölze sind Teil der historischen Kulturlandschaft des Niederrheins und ein wichtiger Baustein des Natur- und Landschaftsschutzes. Die Grefrather Gruppe des Naturschutzbundes Deutschland e.V (NABU) ersetzte im November in Zusammenarbeit mit dem Museumsverein und mit zusätzlicher finanzieller Unterstützung der  Krefelder Stiftung „Natur- und Kulturlandschaften“ die Kirschlorbeerhecke an der Hofanlage Hagen durch traditionelle Hainbuchen.

Weiterlesen auf  www.NABU-Grefrath.de/freilichtmuseum-dorenburg/hainbuchenhecke/LOGO_NABU Grefrath

Homepage: www.NABU-Grefrath.de
NABU Grefrath auf Facebook
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.