Renovierungsarbeiten

Im vergangenen Jahr begannen wir auf dem Naturschutzhof mit verschiedenen Renovierungsarbeiten. Dazu wurden sowohl die Libelle als auch das Blindenbeet abgerissen.

Heinz Schmitz (Vorsitzender des Fördervereines) unterstützt mit seinem Trecker die Abrissarbeiten

Abriss des Hochbeetes

Am 7. Februar startete der Neubau unseres „Klassenzimmers im Freien“ (Libelle), den wir mit Fördergeldern der Sparkassenstiftung „Natur und Kultur“ Kreis Viersen finanzieren.

Neubau „Klassenzimmers im Freien“ (Libelle)

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.