Archiv des Autors: Knut Habicht

Morgens ein Konzert erleben

Stellen Sie Ihren Wecker nach den Piepmätzen! Besonders in Frühjahr und Sommer können Frühaufsteher am Morgen ein wahres Vogestimmenkonzert erleben. Doch nicht jeder Vogel stimmt zur gleichen Zeit ein. An der Vogeluhr können Sie ablesen, wie viele Minuten vor Sonnenaufgang … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Morgens ein Konzert erleben

NABU Bezirksverband Krefeld/Viersen erhält bedeutenden Preis für erfolgreiche Naturschutzarbeit.

  Für 40 Jahre erfolgreiche Naturschutzarbeit wurde unserem Bezirksverband Krefeld/Viersen am 12. November 2016 auf der Zeche Zollverein in Essen die Lina-Hähnle-Medaille verliehen. Dieser nach der Gründerin des Naturschutzbundes benannte Preis wird seit 1989 jährlich an Menschen verliehen, die sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für NABU Bezirksverband Krefeld/Viersen erhält bedeutenden Preis für erfolgreiche Naturschutzarbeit.

Kooperation zwischen NABU-Ortsgruppe Tönisvorst und Michael-Ende-Gymnasium

Um Schülern die Natur näher zu bringen und einen praxisorientierten Biologie- und Chemieunterricht zu gestalten, unterzeichnete die Ortsgruppe Tönisvorst einen Kooperationsvertrag mit dem Michael-Ende-Gymnasium. Darin wird eine langjährige Zusammenarbeit festgelegt, um das schuleigene Biotop gemeinsam unter ökologischen Gesichtspunkten wiederherzustellen, auszubauen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Kooperation zwischen NABU-Ortsgruppe Tönisvorst und Michael-Ende-Gymnasium

Neues Naturschutzgebiet „Schürmannsbusch“

Der verstorbene Krefelder Wolfgang Schürmanns, Träger der Bundesverdienstmedaille, hatte sich anlässlich seiner Beerdigung anstelle von Blumen eine Spende zu Gunsten der „Stiftung Krefelder Natur- und Kulturlandschaften“ erbeten. Mit diesen Spendengeldern erwarb die Stiftung ein ca. 3.000 Quadratmeter großes Waldstück in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Neues Naturschutzgebiet „Schürmannsbusch“

Natur erleben im Neersener Naturerlebnisgarten

Im gemeinsam vom NABU Willich, der Eva-Lorenz-Umweltstation und der Stadt Willich betriebenen Naturerlebnisgarten im Neersener Schlosspark erlebt man nicht nur eine natürliche Idylle mit plätscherndem Bachlauf und vielen heimischen Tier- und Pflanzenarten, sondern der Besucher erfährt auch, wie er selbst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Natur erleben im Neersener Naturerlebnisgarten

Naturschutzprojekte in Kempen, St. Hubert, und Tönisberg

Durch eine enge Zusammenarbeit mit Stadt, Firmen, einem Kindergarten und Privatpersonen ist es dem NABU Kempen-St. Hubert-Tönisberg gelungen, eine Vielzahl von Projekten zum Schutz heimischer Vögel, Insekten und Schmetterlinge ins Leben zu rufen und den Naturschutz auf eine breite Basis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Naturschutzprojekte in Kempen, St. Hubert, und Tönisberg

Will die IHK ein FFH-Naturschutzgebiet zerstören?

Wir – die Naturschutzverbände BUND Krefeld und Meerbusch, Aktion Baumschutz, NABU Krefeld/Viersen und Meerbusch – halten die, von der Industrie und Teilen der Politik, wieder entfachte Forderung einer Straße durch das NSG/FFH (Flora Fauna Habitat) Gebiet Bursbach/Latumer Bruch vollkommen unangebracht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Will die IHK ein FFH-Naturschutzgebiet zerstören?

»Zeit der Schmetterlinge«

Mitmachaktion für Freunde der bunten Artenvielfalt Wenn von Artenverlust die Rede ist, dann ist bei vielen Menschen das Bild eines Kiebitzes oder eines anderen Vogels im Kopf. Doch auch andere Tiergruppen und Pflanzen sind in ihrer Vielfalt bedroht. Bei Insekten, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für »Zeit der Schmetterlinge«

Vorzeitiges Frühlingserwachen

          Aufgrund der milden Witterung sind auf dem Naturschutzhof schon seit Ende Januar die Frühblüher Winterling und Alpenveilchen zu bewundern. Ebenfalls die Sumpfdotterblume, von welcher man schon einen einzelnen Vorboten am Hof bewundern kann, gehört zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Vorzeitiges Frühlingserwachen

Glyphosat soweit das Auge reicht

Gift gelangt in Oberflächengewässer und gefährdet Amphibien Eine Studie des NABU zeigt, dass in vielen Brandenburger Gewässern Pestizide vorhanden sind – mit ungewissen Folgen. Denn die Belastungen der aquatischen Ökosysteme mit Pestiziden sind noch wenig untersucht. Doch sicher ist: Glyphosat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Glyphosat soweit das Auge reicht