Home

 

Projekte & Aktionen

 

Krefelder Grüngürtel

Krefelder Grüngürtel

Krefelder Grüngürtel – ein Band der Sympathie

Stellen Sie sich vor, Sie könnten mit dem Fahrrad rund um Krefeld fahren, auf einem breiten, befestigten Radweg, ungestört durch Autolärm inmitten von grüner Landschaft und reicher Natur. Stellen Sie sich vor, Sie könnten am Wochenende mit der Familie die nächste Grünanlage in wenigen Minuten erreichen und fänden dort Erholungsmöglichkeiten für jedes Alter. Stellen Sie sich vor, Sie könnten den Weg zu Ihrer Arbeitsstelle im Grünen zurücklegen und sich in der Mittagspause, nur wenige Minuten entfernt, auf einer Bank bei Vogelgezwitscher entspannen. Stellen Sie sich vor, Sie könnten einen Spaziergang in der Natur überall rund um Krefeld machen.

Der Krefelder GrüngürtelDiese Vision würde mit dem Krefelder Grüngürtel Wirklichkeit. Ein breites Band abwechslungsreicher Natur und Landschaft mit geschlossenem, autofreien Fuß- und Radrundweg, einer Kette von Naherholungsmöglichkeiten, Rastplätzen, Gaststätten, schönen Aussichtspunkten, Sport- und Spielmöglichkeiten, Veranstaltungsangeboten, Freiräumen und Spielbereichen für Kinder sowie Jugendaktivitäten, Informationen über Natur und Kultur, Heimatgefühl und traditionsreichen Treffpunkten, Kunstwerken in der Landschaft, Landwirtschaft „zum Anfassen“, reichhaltiger Tier- und Pflanzenwelt und vielem mehr.

Der Krefelder Grüngürtel soll die bereits existierenden Naherholungsbereiche verbinden – beliebte Treffpunkte werden leichter erreichbar. Darüber hinaus soll eine Vielzahl von neuen Attraktionen geschaffen werden. Zusätzliche Stadtparks könnten entstehen – vor allem im Westen. Der Krefelder Grüngürtel wird im Stadtbereich durch die bereits seitens der Stadtverwaltung in Planung befindliche „Krefelder Promenade“ ergänzt, die ein entsprechendes Angebot von Kultur und Erholung entlang der Eisenbahntrassen vorsieht und dadurch Außenbereich und Innenstadt verbindet. Der Krefelder Grüngürtel wird aber nicht nur die Menschen verbinden, sondern auch für die Natur ein wichtiges Bindeglied sein.

Krefeld ist bereits eine erfreulich grüne Stadt. Weitsichtige Stadtplaner aus vergangenen Zeiten haben in unserer Stadt in weiten Bereichen durchgehende Grünzüge bis in die Innenstadt geschaffen. Es wird Zeit, nun den nächsten Schritt zu tun und den attraktiven Krefelder Grüngürtel um die Stadt zu legen.

Die Fakten
Länge ca. 40-45 km
durchgehender Fuß-Rad-Weg (mit Markierung)
Korridor mit bis zu 500 m Breite für Kultur-Natur-Landschaftsentwicklung

Tangierte Bereiche:
Niepkuhlen, Traar, Elfrather See, Uerdingen, Greiffenhorstpark, Latumer Bruch, Oppum, Oppumer Busch, Fischelner Bruch, Fischeln-Süd, Fichtenhain, Forstwald, Benrader Feld, Gatherhof, Schicksbaum, Ortmannsheide, Kempener Feld, Inrath, Hüls, Hülser Bruch, Niepkuhlen

Wie geht’s weiter?
Öffentlichkeitsarbeit (Bürger, Vereine, Politik)
Fortsetzung des gemeinsamen Arbeitskreises
Entwicklung von Leitbildern ( z.B. landwirtschaftliche, forstwirtschaftliche, städtische Bereiche)
Analyse der Naturräume (Ausstattung, Benifite, Defizite)
Festlegung von Maßnahmen
Umsetzung / Realisierung

Arbeiten Sie mit uns daran, dass diese Vision Wirklichkeit wird. Ihre Ideen, Ihre Wünsche und Ihre Unterstützung sind uns sehr wichtig. Es soll auch Ihr Krefelder Grüngürtel sein!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.